Diese Website verwendet Cookies, um Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen werden an Google weitergegeben.
Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit Googles Weltherrschaftsbestrebungen einverstanden.

Donnerstag, 22. Dezember 2016

31 Tage - 31 Bücher / Filme

Tag 15




 Mit welchem Buch versuchst du Lesemuffel zum Lesen zu überzeugen?
 Ist nicht so populär die Antwort, aber ich würde tatsächlich auf die aktuelle Bestsellerliste verweisen, Flughafen-Lektüre (Ich liebe diesen Ausdruck) wie die Dan Brown Romane und Jugendbuch Klischees wie twilight mögen keine hohe Literatur sein, aber ich kenne so manchen der sich davon zum Lesen animieren hat lassen (auch wenn im Falle von twilight die Motivation wohl einfach die war Mädchen abzuschleppen, aber hey, hauptsache man(n) liest).








Welcher Film hat dich überzeugt, obwohl er aus einem von dir eher nicht bevorzugten Genre stammt?
 
 Schwere Frage ist schwer... ich habe mich Früher sehr viel weniger auf Genre einengen Lassen und von daher ein breites Spekrtum an Filmen die mich beeindruckt haben... ich glaube Was vom Tage übrig blieb erfühlt das Kriterium am Besten, den habe ich mir eigentlich nur aufgrund von Anthony Hopkins, den ich zu diesem Zeitpunkt noch von Das Schweigen der Lämmer im Kopf hatte, angesehen und er lieferte zu meiner Überraschung nicht nur die erwartet herausragende Performance eines Hopkins sondern zu dem eine zwar ganz unspektakuläre aber sehr eindringlich erzählte Geschichte.

Kommentare:

  1. Hallo Gerd,
    hui, das sind wirklich zwei schwere Fragen. Mit Twilight Mädels abzuschleppen ist ja mal eine geniale Anmache. Hätte bei mir auch funktioniert. Ich kenne allerdigns auch Mädels, denen die Reihe so gar nicht gefallen hat ;o)

    Ich denke auch, dass man Lesemuffel am besten mit leichter Kost überzeugt. Die Charaktere sollten ansprechend und die Handlung sollte durchweg fesselnd sein. Auch denke ich, dass man so ungefähr einschätzen muss, wen man da vor sich hat. Im vorletzten Jahr habe ich das Buch "Das Blubbern von Glück" an männliche sowie weibliche Leser verschenkt. Es kam sehr gut bei beiden an.

    Bei der zweiten Frage musste ich gerade auch sehr lange nachdenken. Jetzt habe ich aber darauf eine Antwort gefunden. Ich mag eigentlich keine Zombiefilme. Die Serie The Walking Dead finde ich aber sehr genial. Kennst du die Serie?

    Was vom Tage übrig blieb, sagt mir gerade gar nichts.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kenne TWD.
      Mochte die erste Season davon ganz gerne, bin aber bei der zweiten ausgestiegen. Und in der dritten, wie ich höre, wäre meine Lieblingcharaktere, Andrea, dann eh gestorben.

      Löschen