Diese Website verwendet Cookies, um Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen werden an Google weitergegeben.
Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit Googles Weltherrschaftsbestrebungen einverstanden.

Montag, 30. März 2015

Cover Monday


Cover Monday by the emotional life of books.

 Am Pi-Tag beim Stöbern in der GoodReads Liste mit Bücher welche eine 3.14 Bewertung haben, bin ich auf John Updikes Terrorist gestoßen.

 Die gewählte Perspektive ist bereits klare Aussage zum Thema, ein Bild das einen Beunruhigt weil man merkt das etwas daran falsch ist, und wenn man merkt was es ist, mir Persönlich war nicht sofort aufgefallen das es einfach auf dem Kopf steht, löst dass einen gewissen Aha-Effekt aus. Genau darum geht es beim Terrorismus, oder bei dieser speziellen Form des Terrorismus, eine Weltanschauung die so verquer ist, als stünde die Welt kopf. Zum anderen haben in Nachblau gehaltene Cover für mich etwas das sofort Thriller schreit.

 Allerdings nach dem Lesen einiger der Rezensionen zu Updikes Aufarbeitung von 9/11, würde mich das Buch gemessen an meinen vom Cover geweckten Erwartungen, wohl zwangsläufig enttäuschen.
Updikes Roman ist weit davon entfernt ein Thriller zu sein, stattdessen liefert er die Charakterstudie eines jungen Mannes der nach Halt in seinem Leben sucht, und sich dabei von falschen Idealen und Ideologien vereinnahmen lässt.


Klick auf das Cover führt zur deutschen Verlagsseite

Kommentare:

  1. Hey du =)

    ui das ist aber mal ein ernstes Buch. Denke es wäre so gar nichts für mich. Ich brauche Bücher wo mein Hirn Sendepause hat xD Hihi

    Liebste Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so, ich lese bevorzugt um mich vom Weltgeschehen abzulenken.

      Löschen
  2. Wow das Buch hätte wäre auch nichts für mich, wobei die Thematik durchaus spannend ist.
    Das Cover passt aber auch jeden Fall dazu, die Perspektive finde ich gut. Man muss genau hinsehen um den Winkel zu verstehen.
    Liebst, Nadine
    von http://misshappyreading.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)

    das Cover hat was, die Spiegelung ist eine gute Idee,und ich habe die auch nicht direkt erkannt ;)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das Cover spricht mich ehrlich gesagt nicht an * sich druckt* Und auch vom Inhalt her nicht, tauche da auch lieber in eine andere Welt ab.
    Lg

    AntwortenLöschen